Sonntag, 1. April 2012

Frühling im Garten


Der Frühling lässt sich nicht mehr leugnen. Auch wenn es seit ein paar Tagen nicht mehr so schön und warm ist, im Garten wächst alles fleißig. Endlich sieht man wieder sattes grün und das braun verschwindet langsam.

Hostabeet


Sicht auf das Haus


Kletterrosen und Clematis


Herbstbeet mit Allium


Kräutergarten mit Gewächshaus und Bienenhotel


Froschlaich


Bachlauf



Bauchlauf


Gesamtsicht


Lavendelstrauch mit Rosen und Allium


Herbstbeet


Herbstbeet am Morgen


Kommentare:

  1. Ja, es läßt sich nicht leugnen, das Gartenjahr hat begonnen. Wie man auf deinen Bildern sieht, wächst bei dir alles ganz prächtig. Besonders interessant finde ich den Bachlauf.
    Vielen Dank auch für deinen Besuch auf meinem Blog. Meine Küchenschellen stehen in sehr kalkhaltigem Boden in voller Sonne.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mio..den Hostas kann man,ob im Beet oder Topf fast beim Wachsen zuschauen..bei dir sieht es auch schon sehr schöngrün aus..wir brauchen hier dringend Regen..es ist zwar schön bei Sonnenschein zu werkeln,aber es ist sehr trocken..nun wurde für die Ostertage Regen gemeldet:-( ich wünsche dir ein schönes Osterfest..LG Irene

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ja man freut sich im Moment über alles was treibt. Dein Bachlauf/Teich gefällt mir gut und ihr scheint ja bald viel Froschnachwuchs zu haben.
    Wünsche dir noch ein schönes Osterwochenende
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Moin Mio,
    ich staune... ihr seid definitiv 'nen ganzen Schlag weiter als wir! So schön grün ist es hier bei weitem noch nicht. Leichter Neid kommt bei mir hoch :-) Dir eine schöne Frühlingszeit. Herzlich Eva-Maria

    AntwortenLöschen