Samstag, 12. Mai 2012

Herbstbeet im Frühling

Ich freu mich jeden Tag über mein vor 2 Jahren angelegtes Herbstbeet. Ich kann mich noch gut daran erinnern wie viel Arbeit es war den Rasen zu entfernen. Aber es hat auch Spaß gemacht den Fortschritt zu sehen. Hier wachsen überwiegend Pflanzen in lila, blau und rosa Tönen. Jetzt wo die Tulpen langsam verblühen, werden sie vom Zierlauch abgelöst. Ich liebe diese herrlichen großen Kugeln und irgendwie sind es viel mehr als im letzten Jahr, freu :-)
Da das Licht ja morgens am schönsten ist, habe ich vorhin mal ein paar Gegenlichtaufnahmen gemacht. Herrlich diese Lichtspiele am Morgen, aber seht selber


















Kommentare:

  1. Hallo Mio du Glückskind:-)) ich habe auch einige Alliumzwiebeln gesetzt,aber nur ein paar haben den Weg nach oben geschafft..ich vermute,dass die Wühlmäuse sie auch so gerne mögen..das ärgert mich schon sehr..klasse sieht es bei dir aus..LG Irene

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar! :) Erinnert mich stark an mein Sommerbeet vor der Terrasse. Die Akelei ist übrigens toll, gehören zu meinen Lieblingsblumen und sind so wunderbar verlässlich jedes Jahr wieder da - und jedes Jahr mehr. :)

    AntwortenLöschen